Anmeldung:

Nutzer: Kennwort:
Weitere Themen:
Schlagworte:

Erfolgreiche Teilnahme unserer Schüler bei den Hallenkreismeisterschaften der Leichtathletik in Burg

Am Freitag, den 15.11.2019 fanden in Burg die 26. Hallenkreismeisterschaften des Jerichower Landes statt. In den Disziplinen 2x 30m Sprint, 3er- Hopp, Hochsprung, Medizinballstoßen, 4 Runden-Lauf und Staffellauf versuchten unsere Schüler und Schülerinnen nicht nur Bestweiten zu erzielen sondern ebenfalls den begehrten Mehrkampfpokal zu gewinnen.

Sally Achtel konnte den Mehrkampfpokal in der AK 13 gewinnen. Den 3 .Platz belegte in der AK16 Dennis Wunderling.

Die weiteren Platzierungen:
Ak12: Hochsprung 2. Platz Melvin Baacke
Ak13: Hochsprung 2. Platz Joshua Keller
AK13: 4-Rundenlauf 3. Platz Joshua Keller
Ak13: 2x 30m Sprint 1. Platz Sally Achtel
Ak13: Medizinballstossen 2. Platz Sally Achtel
AK13: 4 Rundenlauf 1. Platz Lucy Achtel und 2. Platz Sally Achtel
AK13: Staffel 1. Platz Lucy, Sally, Michelle und Samentha
AK14: Staffel 1. Platz Lucy, Sally, Lea und Laura
Ak16: Hochsprung 3. Platz Luca Hoffmann
Ak16: 2x 30m Sprint 3. Platz Luca Hoffmann
Ak16: Staffel 1. Platz Luca, Pascal, Paul und Dennis

Schon zum fünften Mal: Nachtfußballturnier in Gommern!

 nachtfussball3.jpg

 

Das 5. Turnier dieser Art startete am Freitag mit einer Höchstzahl an begeisterten kleinen und großen Fußballern im Alter von 7 bis 20 Jahren. Mit 18 (!!!) Spielen in der "AK bis 13 Jahren" sprengte dies fast den zeitlichen Rahmen. Der Stimmung indes tat dies keinen Abbruch. Die Zuschauerbänke der Ebert-Sporthalle waren bis auf den letzten Platz gefüllt. Auch die Klassenlehrerinnen der 5. Klassen - Frau Thesenvitz und Frau Zimmermann - sowie Frau Heinrich, Herr Kasper und Frau Koczak feuerten ihre Schützlinge an.
Florian Thauß (5b) wurde als bester Spieler und Pascal Ackmann aus der 5a zum wiederholten Mal als bester Torwart gekürt. Ein fairer Fußballabend endete mit einem ganz besonders emotionalen Gruß an unseren ehemaligen Schüler Kevin, dem wir auf diesem Wege von ganzem Herzen alles Gute wünschen.

 

 

nachtfussball1.jpgnachtfussball2.jpg

Bundesjugendspiele (Sportfest) 2019

Viel Spaß und noch mehr Stimmung herrschten auf dem Sportplatz unserer Schule am Donnerstag, dem 17. September. Unter Mitwirkung aller Klassen konnte auch dieses Jahr ein positives Fazit gezogen werden. Alle haben bei guter Witterung sowohl die Wettkämpfe als auch das Miteinander genossen.
Hervorzuheben sind die Leistungen beim Weitsprung: Luca Philipp Hoffmann in der AK 16 erreichte eine Weite von 6,30 m, was gleichzeitig auch ein neuer Schulrekord ist. Auch Pascal Tuchen (AK 15/ 5,20 m), Maximilian Fuhrmann (5,67 m) und Chris Dominic Ponto (5,35 m/ beide AK 17) erreichten beachtliche Weiten. Im Sprint über 100 m erzielten Pascal Tuchen mit 12,2 s und Maximilian Fuhrmann 12,4 s sehr gute Zeiten. Grandiose Stimmung war bei den Staffelläufen der jeweiligen Klassen zu verzeichnen, die ihr Bestes gaben und durch eine lautstarke Unterstützung der Mitschüler regelrecht ins Ziel getragen wurden.
Bereits am Freitag, dem 18. September, fand in der Aula eine kurzweilige, dennoch sehr interessante Auswertung in Form einer Power Point-Präsentation zu den Ergebnissen des Sportfestes 2019 statt, welche die Schülerinnen und Schüler unserer Schule mit großem Interesse verfolgten.
Die Sportlehrer möchten sich bei allen bedanken, die zum guten Gelingen des Festes beigetragen haben. Dies gilt für die Stationsleiter und deren Helfer als auch an alle Schülerinnen und Schülern unserer Schule.

 

Bundesjugendspiele_2019 Bundesjugendspiele_2019 Bundesjugendspiele_2019 Bundesjugendspiele_2019 Bundesjugendspiele_2019

 

Schulrekorde

Immer aktuell: An dieser Stelle findet ihr die jeweils aktuelle Übersicht der Schulrekorde. Klickt auf die Links, um zu den Rekorden der Mädchen und den Rekorden der Jungen zu gelangen!

 

Hier findest du die Schulrekorde der Jungen

 

Hier findest du die Schulrekorde der Mädchen




Datenschutzerklärung