Anmeldung:

Nutzer: Kennwort:
Weitere Themen:
Schlagworte:

Ablauf des letzten Schultages (21.07.2021)

 

Wir starten am morgigen Mittwoch um 8:15 Uhr mit eier kurzen Schülerversammlung auf dem Schulhof. Die Schüler orientieren sich dabei bitte an den KlassenleiterInnen, um den richtigen Stellpklatz aufzusuchen.

 

Anschließend erfolgt individuell in jeder Klasse die Zeugnisausgabe,. Wir gehen davon aus, dass diese gegen 9:45 Uhr beendet sein wird.

 

Danach wünschen wir allen Schülerinnen und Schülern erholsame und interessante Ferientage, bevor wir uns dann am 02. September wiedersehen.

Außerschulische Lernförderung/ Nachhilfe aus dem Bildungs- und Teilhabepaket

Liebe Eltern,
um Schülerinnen und Schülern kurzfristig Unterstützungsangebote für das Aufholen von Lernrückständen anzubieten, soll eine verstärkte „Nachhilfe-Offensive“ erfolgen, die aus Mitteln des Bildungs- und Teilhabepakets (BuT) für Anspruchsberechtigte finanziert werden soll.
Die Nachhilfe erfolgt außerhalb der Schule durch freie Anbieter.


Hierzu hat unsere Schulsozialarbeiterin Frau Voigt auf ihrer Seite paar wichtige Hinweise zusammengestellt:

Aktuelle Information der NJL zur Maskenpflicht in öffentlichen Verkehrsmitteln

(Stand 27.04.21)

Die Nahverkehrsgesellschaft Jerichower Land hat uns darauf hingewiesen, dass mit Inkrafttreten des geänderten Infektionsschutzgesetzes ab 23.04.21 in öffentlichen Verkehrsmitteln das Tragen von FFP2- Masken bzw. Masken der Norm KN95/ N95 nun Pflicht ist. Dies gilt auch für den Schülerverkehr. Bitte tragen Sie dafür Sorge, dass Ihre Kinder über eine entsprechende Maske verfügen.

Hausordnung zum Download

Für interessierte Eltern stellen wir an dieser Stelle die Hausordnung unserer Schule in der aktuell gültigen Fassung bereit.

 

hausordnung.pdf

Elterninfo/ Besuch der Schule ab 19.04.2021/ Testpflicht

(Stand 15.04.2021)

Sehr geehrte Eltern,

 

wie Sie in den vergangenen Tagen den Medien entnehmen konnten, wurde zwischenzeitlich die Testpflicht an den Schulen für einige Tage ausgesetzt. Ab Montag, den 19. April 2021 gilt die Testpflicht wieder. Ihre zuletzt getroffene Entscheidung zur Testpflicht behält für uns Gültigkeit, sofern Sie dieser nicht ausdrücklich widersprechen.

 

Nähere Infos zur Testpflicht finden Sie nach wie vor in dem Elternbrief. Diesen haben wir unten verlinkt.

Klicken Sie hier, um zum Elternbrief zu gelangen!

 

Schüler, die sich nicht in der Schule, sondern anderweitig testen lassen, bringen bitte  zusätzlich die Qualifizierte Selbstauskunft mit. Hier gehts zum Formular der Selbstauskunft

 

Sollten Sie Fragen zu den Tests haben, können Sie auch einen der untenstehenden Links nutzen:

 

https://www.roche.de/patienten-betroffene/informationen-zu-krankheiten/covid-19/sars-cov-2-rapid-antigen-test-patienten-n/

 

 

https://mb.sachsen-anhalt.de/fileadmin/Bibliothek/Politik_und_Verwaltung/Geteilte_Ordner/Corona_Verordnungen/Dokumente/FAQ_Selbst-Tests_fuer_Schuelerinnen_und_Schueler.pdf

 

Aufhebung der Präsenzpflicht

(Stand: 17.03.2021)

Durch das Landesschulamt wurden wir informiert, dass die Landesregierung bzw. das Bildungsministerium Folgendes beschlossen haben:

 

  • Im Rahmen des eingeschränkten Regelbetriebes wird an allen Schulen der Sekundarstufen I und II die Präsenzpflicht ausgesetzt.
  • Die Eltern können also entscheiden, ob ihre Kinder am Präsenzunterricht teilnehmen.
  • Die Entscheidung, dass ein Schüler/ eine Schülerin nicht am Präsenzunterricht teilnimmt, ist der Schule vorab schriftlich mitzuteilen. (Fristen siehe weiter unten) Sie gilt jeweils für eine komplette Woche.
  • SchülerInnen, die nach Entscheidung durch die Eltern nicht am Präsenzunterricht teilnehmen, erhalten für zuhause Aufgabenangebote. Ein Anspruch auf Distzanzunterricht besteht in diesem Falle nicht.
  • Sofern eine Übermittlung der Aufgaben auf digitalem Wege nicht möglich ist, erhalten Eltern nach Absprache mit der Schule die Möglichkeit, diese in der Schule abzuholen.
Die Erklärung, dass ihr Kind nicht am Präsenzunterricht teilnimmt, können Eltern erstmals für die Woche vom 22.- 26.03.2021 abgeben. Dies muss vorab bis Freitag, den 19.03.2021 geschehen.

Sollten Sie als Eltern noch in dieser Woche für die restlichen Tage von der neuen Regelung Gebrauch machen wollen, müssen Sie dies bitte ebenfalls bis Freitag, den 19.03.2021 ausnahmsweise rückwirkend schriftlich in der Schule melden.
In den kommenden Wochen gilt dann immer der Freitag als Meldedatum für die darauf folgende Woche. Bitte fügen Sie Ihrem Schreiben eine gültige E-Mail- Adresse bei, damit wir Ihnen die Aufgabenangebote digital übermitteln können.

Euch ist langweilig?

Unsere Schulsozialpädagogin Frau Voigt hat auf ihrer Seite ein paar Tipps für euch parat, was ihr dagegen tun könntet... Klickt hier, um mehr zu erfahren!

Elternzugänge zum Notenportal einrichten

(Stand: 12.10.2020/ 16.30 Uhr) Vor kurzem bekamen alle Elternhäuser von den Klassenleitern die Briefe mit den Zugangsdaten über die Schüler ausgehändigt.

 

Heute erreichte uns ein Brief der Fuxmedia GmbH,in dem wir über ein Update des Portals informiert wurden. Im Zuge dieses Updates wurde auch der Text des Elternbriefes überarbeitet, der über das Portal für die Ersteinrichtung jedes Accounts erstellt wird. Er enthält nun zusätzliche Hinweise, die für die  Eltern die korrekte Einrichtung des Zuganges vereinfachen sollen.

 

Da es auch bei unseren Nutzern teils zu Problemen bei der Einrichtung kam, möchten wir Ihnen zeitnah die zusätzlichen Hinweise aus dem neuen Brieftext an dieser Stelle zugänglich machen:

Neu ist der Hinweis:

 

a) Die Ersteinrichtung muss auf einem Endgerät (PC/Laptop/Tablet) durchgeführt werden.


b) Der folgende Hinweis war in unserer Anleitung bereits enthalten, hat jetzt aber auch Eingang in den Brieftext gefunden. Nach Erhalt der Mail mit dem Link "neues Passwort erstellen" gelangen Sie auf die Aktivierungsseite. Im neuen Brieftext heißt es dazu: 

 

"Auf der jetzt geöffneten Aktivierungsseite geben Sie bitte folgendes an:

  • einen neuen/eigenen Nutzer-Namen
  • eine E-Mail-Adresse auf die Sie jetzt Zugriff haben
  • Ein neues/eigenes Passwort"
(Hervorhebung durch uns erfolgt)

Um Ihnen die Einrichtung der Elternzugänge zu erleichtern, stellen wir weiterhin unsere bebilderte Anleitung zur Verfügung. Diese finden Sie zum einen in den Klassenleiterordnern der Klasse Ihres Kindes in der Cloud.

 

Wahlweise können Sie auch den untenstehenden Link  anklicken:

 

Anleitung zur Einrichtung des Elternzugangs

Mobile App für den Vertretungsplan gestartet

Liebe Eltern, liebe Schüler!

Wir haben mit Beginn des neuen Schuljahres den Einsatz die neue Vertretungsplan- App zur Anzeige des vertretungsplanes eingerichtet. Künftig können Sie/ könnt ihr damit die aktuellen Vertretungspläne noch einfacher einsehen.

Am einfachsten ist es, die kostenlose App auf´s Handy zu laden. Einmalig muss man sich mit Schulnummer, Benutzername und Kennwort anmelden. Diese Dinge bekommen alle Schüler von ihrem Klassenlehrer/ der Klassenlehrerin. Die App heißt "VpMobil", stammt vom der Kannenberg Software GmbH und ist im Google Play Store und auch im App- Store von Apple zu bekommen.

Wer die Pläne nicht am Handy, sondern am Rechner (Desktop oder Laptop) einsehen möchte, kann folgende Seite aufrufen: https://www.stundenplan24.de

Geben Sie dort die achtstellige Schulnummer ein! Ein Klick auf "Vertretungsplan Schüler" zeigt die Pläne nur für jene Klassen, bei denen sich etwas ändert. Wollen Sie unabhängig davon den Stundenplan Ihres Kindes einsehen, klicken Sie auf "Indiware mobil (Schüler)" und geben Sie die Zugangsdaten (bekommen die Schüler vom Klassenlehrer/ der Klassenlehrerin) ein. Dann können Sie den Stundenplan Ihres Kindes einsehen.

Wichtige Informationen für die Eltern zum Schuljahresbeginn

Über folgende Sachverhalte wurden die Schüler zu Beginn des Schuljahres belehrt:

 

- Maskenpflicht im Gebäude; nicht im Klassenraum (Regelung gilt bis auf Weiteres)
- Abgabe eines neuen Corona-Fragebögens, wenn eine Schülerin/ ein Schüler mehr als 5 Tage an der  

  Schule gefehlt hat
- Einhaltung Kohorten
- Stellplätze Schulhof, Einhaltung zwingend nötig, sonst Maskenpflicht für ALLE auf dem Hof!
- regelmäßiges Händewaschen (20 sec)
- Mittagessenregelung: Maskenpflicht beim Anstehen, Essen am Tisch in den bestehenden Kohorten

 

Verhaltensweisen bei Schülern mit Krankheitssymptomen:

 

- Schüler mit Krankheitssymptomen werden ins Sekretariat geschickt.
- Die Eltern werden informiert und holen das Kind ab, gegebenenfalls erfolgt eine Klärung des Sachverhalts beim

  Hausarzt.
- Das Kind wartet bis zur Ankunft der Eltern in der Aula (Maskenpflicht)/ Organisation: Frau Schubert
- Der/ die Schüler(in) bekommt ein „Corona-Formular“ von Fr.Schubert
- FESTLEGUNG: Schüler, die VON DER SCHULE nach Hause geschickt werden, dürfen nur mit neu

  ausgefülltem Formular zurück zur Schule. Das gilt auch, wenn die 5-Tage-Regel unterschritten   

  wird.
- Weitere individuelle Anordnungen (z.B. negatives Testergebnis) behält sich die SL vor.
- Hinweis an Eltern: positive Testung unverzüglich melden!
- Info durch SL an Schulamt und Gesundheitsamt

Hinweise zu den Links auf unserer Seite

Unser Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.

Wichtige Informationen zum Nichtraucherschutz an unserer Schule

Sie werden sicherlich wissen, dass sich unser Bundesland intensiv um die Durchsetzung des Rauchverbots in öffentlichen Gebäuden bemüht. Die Schule ist einer der vorrangigen Handlungsbereiche für Maßnahmen zur Senkung des Zigarettenkonsums bei jugendlichen Einsteigern. Wir sind dabei verstärkt bemüht, das Gesetz zum Schutz der Nichtraucher vom 06.07.07, welches das Rauchen für Minderjährige in der Öffentlichkeit verbietet, an unserer Schule durchzusetzen. Dabei setzen wir nicht nur auf Verbote und Sanktionen, sondern auch auf Maßnahmen, die bei unseren Jugendlichen die Einsicht bezüglich der Schädlichkeit des Rauchens vertiefen sollen.
Klicken Sie unten auf den Link und Sie erhalten ausführlichere Informationen zu unseren Angeboten, den Regeln und möglichen Sanktionen.

 

Nichtraucherschutz




Datenschutzerklärung